Konjunktur-Blitzlicht

Konjunktur- ­Blitzlicht

Das HR-Konjunktur-Blitzlicht

Das HR-Konjunktur-Blitzlicht ist eine gemeinsame Initiative der   spring Messe Management GmbH und des Wirtschaftsinstituts Wolfgang Witte. Ziel der gemeinsamen Initiative ist es, Konjunkturdaten des HR-Marktes zu erheben und mit der Veröffentlichung für mehr Transparenz zu sorgen. Die erste Befragung erfolgte im Spätsommer 2016 im Vorfeld der   Messe Zukunft Personal. Insgesamt nahmen 74 Unternehmen an der ersten Konjunkturbefragung des Gesamtmarktes teil. Die Pressemeldung zu den Ergebnissen des ersten HR-Konjunktur-Blitzlichtes finden sie hier.

Geschäftslage, Geschäftsentwicklung und Innovationskraft

Die Konjunkturbefragung wird zukünftig regelmäßig jeweils Mitte des Jahres durchgeführt. Das HR-Konjunktur-Blitzlicht richtet sich an alle Unternehmen und Organisationen, die Produkte und Dienstleistungen für das Personalmanagement anbieten. Die Online-Befragung beinhaltet Fragen zur aktuellen Geschäftslage, zu der erwarteten Umsatzentwicklung, den aktuellen Markthemmnissen und zur Innovationskraft. Die Ergebnisse informieren nicht nur über die konjunkturelle Situation des Gesamtmarktes, sondern zeigen auch die Situation in den verschiedenen Marktsegmenten und Unternehmensgrößen auf.

Service für den HR-Markt

Die Konjunkturbefragung ist von den Initiatoren als besonderer Service für den HR-Markt gedacht. Die Ergebnisse werden immer zur Messe Zukunft Personal vorgestellt und veröffentlicht. Die Teilnahme ist kostenlos und die Ergebnisse werden Interessierten kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Die Ergebnisse des ersten HR-Konjunktur-Blitzlichtes 2016 können über presse@messe.org oder wwitte@hr-konjunktur.de kostenfrei angefordert werden.

Copyright 2016 © Wirtschaftsinstitut Wolfgang Witte